VisioWeb von Technogym – die neue Dimension von Fitness



Mobiles Entertainment – so lautet die Devise. Wer heutzutage noch ohne Apps unterwegs ist, wird schief angeguckt. Wir hören Musik auf dem iPod, checken unsere E-Mails auf dem Smartphone und dürfen auf gar keinen Fall wichtige Facebook-Messages der Freunde verpassen. Und dank dem Fitnesscenter der neuesten Generation müssen alle Süchtigen nicht mal mehr beim Sport darauf verzichten.

Denn der Hersteller Technogym hat sich etwas einfallen lassen: Eine interaktive Plattform, mit der Sie Training und Spaß verbinden können. Das ist zweifelsohne eine tolle Idee, aber wenn ich an meine eigenen qualvollen Trainingseinheiten denke, bei denen ich zugegebenermaßen schon nach zwei Minuten aus der Puste war, frage ich mich, wie man den Ausdauerlauf mit dem Checken der E-Mails verbinden will. Da ich aber auch mehr oder weniger unsportlich bin, schauen wir uns die Möglichkeiten des VisioWebs mal ganz unvoreingenommen an. Dieses Gerät hat nämlich so einiges auf dem Kasten:

  • E-Mails lesen, Facebook- Profil aktualisieren, Videos anschauen, News verfolgen: Alles möglich dank integrierter Web- Funktion
  • Sie wollen sich fit halten und trotzdem nicht die neuste Folge GZSZ verpassen? Dank der TV & Radio Funktion können Sie nicht nur das aktuelle Fernsehprogramm anschauen, sondern auch zur Musik im Radio sporten
  • Wer den absoluten Kick braucht und sich nicht nur körperlich auspowern will, kann in der Spieleabteilung des VisioWebs auch gleichzeitig was fürs Köpfchen tun
  • Ein ganz persönliches Training erstellen und Erfolge speichern – mit der Trainingsfunktion des VisioWebs von Technogym kein Problem mehr
  • Absoluter Sport-Anfänger? Auch dafür hat Technogym eine Lösung. Denn in der umfassenden Videobibliothek stehen alle Übungen zum anschauen und nachmachen zur Verfügung.
  • Manche Menschen brauchen ganz besondere Musik zum Sport. Da ist es umso besser, dass das VisioWeb Gerät mit einem USB Anschluss aufwartet. Gleichzeitig können hier iPod und iPhone angeschlossen und geladen werden.

Klingt wie ein echter Allrounder, der jede Menge Spaß macht. Das 15,4 bzw. 19 Zoll LC-Display ist dabei natürlich mit einer Touchfunktion ausgestattet und bietet atemberaubende Bilder im 16:9 Format. Viele sind sich einig: das VisioWeb ist eine super Idee, die es so noch nie gab. Und was ist mit der Umsetzung?



Die Frage ist, wie effektiv dieses Panel für den Trainingserfolg ist. Natürlich hat der Sportler einen virtuellen Fitness-Guide, gleichzeitig aber auch jede Menge Stör- und Ablenkfaktoren, die der Trainingsqualität nicht unbedingt zugute kommen. Außerdem stelle ich mir manche Anwendungen ziemlich schwierig vor, denn Laufen und Tippen auf dem Touchscreen passen ja nicht sonderlich gut zusammen. Ob das Ganze eher Spielerei ist oder wirklich purer Spaß, kann nur ein Alltagstest klären. Auf Erfahrungen sind wir auf jeden Fall gespannt!

Hier eine kleine audiovisuelle Zusammenfassung des Multitalents:



Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.